Die 8 Schlüssel zur inneren Stärke

Friday, 24 December 2021 14:43

Foto: (c) Alexas / pixabay.comResilienz ist die innere Fähigkeit, den äußeren Herausforderungen wirkungsvoll zu begegnen. Es wird auch als die innere Stärke bezeichnet, wie man den äußeren Situationen gegenüber tritt. Resilienz umfasst ein Repertoire an Kompetenzen, Fertigkeiten, Eigenschaften, Haltungen, Verhaltensweisen und Denkmuster, die Ihnen dabei helfen, schwierige Situationen, die als fordernd, problematisch, schwierig oder gar krisenhaft erlebt werden, erfolgreich und effizient zu meistern. Die 8 Resilienz Schlüssel können wir an kleinen Alltagssituationen gezielt trainieren und kontinuierlich ausbauen, um dann für den Ernstfall gut gestärkt zu sein.

24 Tage, um täglich einen Tipp bewusst anzuwenden und dadurch die eigene innere Stärke zu erhöhen.

Akzeptanz & Realitätsbezug

1. Tipp – Prinzip der Dualität:
Wir leben im Prinzip in vielen Bereichen in einer Dualität. Es gibt Tag und Nacht. Es gibt Erwünschtes und Unerwünschtes. Beide Pole liegen im Bereich des Möglichen und haben ihren ganz eigenen Wert. Das Leben ist permanent im Fluss und es gibt ruhige sanft fließende Passagen und stürmische Übergänge mit Wasserfällen. Wenn alles läuft, wie wir es wollen, dann fühlen wir uns erfüllt. Wenn es nicht so läuft, dann sind die Phasen des Lernens. Somit sind beide Erfahrung wertvoll. Vertrauen wir diesen beiden Seiten des Lebens.

2. Tipp – Neubewertung:
Wenn wir eine Situation neu bewerten, dann gelingt das Akzeptieren leichter. Eine Neubewertung führen wir durch, indem wir einer Situation eine andere Bedeutung geben oder gar einen Sinn darin finden. Wir können Gedanken spinnen, was gerade dadurch nun möglich wird und welche Chancen in dieser neuen Situation stecken.

3. Tipp – Neue Ausrichtung:
Das Akzeptieren einer Situation geht leichter, wenn wir den Blick nach vorne richten und nach neuen Möglichkeiten suchen. Das Akzeptieren eröffnet uns den Zugang, dass etwas Neues entstehen kann. Wir können uns in der Situation dafür entscheiden, uns neu auszurichten.

Optimismus & Perspektive

4. Tipp – Dankbarkeit:
Jede Situation enthält sowohl positive als auch negative Aspekte. Die ganzheitliche Betrachtung sieht beide Seiten, sowohl die Vorteile, als auch die Nachteile. Damit ist alles immer im Gleichgewicht und jede Situation ist ausgewogen. Menschen sind jedoch zufriedener, wenn sie die schönen Aspekte ihres Lebens bewusst wahrnehmen. Dankbarkeit würdigt und schätzt stets das Gute und das Positive im Leben. Dankbare Menschen fühlen sich oft erfüllter.

5. Tipp – Fokus lenken:
Wir können in jeder noch so schwierigen Situation unsere Aufmerksamkeit bewusst auf die guten und positiven Aspekte lenken. Eine einfache Frage, wie „Was ist das Gute an der Sache?“ lenkt den Fokus auf das Positive, und eröffnet damit eine neue Perspektive. Alles ist für etwas gut, die Frage ist nur, wofür? Positive Gedanken geben uns Energie und Zuversicht.

6. Tipp – Glücksmomente sammeln:
Selbst im Grau des Alltags gibt es Augenblicke der guten Gefühle. Oft nehmen wir sie jedoch nicht bewusst wahr. Das Sammeln der kleinen Glücksmomente geht ganz leicht. Wenn wir etwas Schönes sehen, dann können wir uns daran erfreuen. Wenn wir etwas Aufbauendes erfahren, dann können wir es weiter erzählen. Wenn wir etwas Erfreuliches erleben, dann können wir es in ein Freudentagebuch schreiben.

Eigenverantwortung & Gestalter-Sein

7. Tipp – Freiheit:
„Zwischen Reiz und Reaktion, dort liegt die Freiheit“. “Freiheit” ist unsere Wahl, wie wir auf eine Situation antworten.  Es ist unsere Entscheidung, wie wir mit Situationen oder Reizen umgehen, und wie wir in der Situation reagieren wollen. Verhalten wir uns nicht immer so, als ob wir Teil eines Opernemsembles wären, das sich nach dem Choreographen richtet. Trachten wir danach, dass wir soweit es möglich ist, unsere Freiheit nutzen, um der Gestalter unserer eigenen Situation zu sein.

8. Tipp – Das Beste daraus machen:
„Es wird zu dem, was du daraus machst“ ist eines meiner Lieblingsmottos, da es so universell auf vieles anwendbar ist. Die Kreativität entfalten und aus jeder Situation das Beste hervor zu zaubern macht deutlich mehr Spaß, als sich der Situation ausgeliefert vorzukommen. Machen wir das Beste daraus, gönnen wir uns das Beste einer Situation.

9. Tipp – In die Hand nehmen:
Wir können auf das Glück warten oder wir nehmen es selbst in die Hand und helfen dem eigenen Glück etwas nach. Die Frage: „Was kann ich tun, verbessern oder verändern?“, hilft aktiv in das Gestalten zu kommen, statt sich darüber zu beklagen.

Selbstwirksamkeit & Schaffenskraft

10. Tipp – Intention klären:
Intention ist die eigene Absicht, sprich der innere Antrieb, warum wir etwas tun wollen. Wenn wir die Hände in den Schoß legen, dann werden wir wirksam im ‘Nichtstun’. Wenn wir uns erholen möchten, dann kann das Nichtstun für diesen Moment richtig sein. Wenn das Nichtstun aus einer Überforderung, aus einem Ohnmachtsgefühl oder einer anderen Quelle kommt, dann ist Handlungsbedarf. Es ist sinnvoll, uns des tieferen „Warum wir etwas tun” oder eben nicht tun, bewusst zu sein.

11. Tipp – Selbstvertrauen stärken:
Das Vertrauen in eigene Fähigkeiten, etwas zu schaffen, erhöht die eigene Selbstwirksamkeit. Wir können uns täglich die kleinen Erfolge des Tages bewusst machen und sammeln, was uns heute gut von der Hand ging und was wir bewirken konnten. Damit führen wir uns zusätzlich auch unsere eigenen Stärken vor Augen und stärken kontinuierlich unser Selbstvertrauen.

12. Tipp – Besinne dich auf das, was du gestalten kannst:
Allzu oft drängen sich Aspekte des Daseins in den Fokus, welche wir derzeit nicht beeinflussen oder verändern können. Anstatt sich mit Themen zu belasten, die zurzeit nicht in unserem Einflussbereich liegen, ist es viel wertvoller, sich auf das zu besinnen, was wir selbst jetzt bewirken und derzeit gestalten können. Bzw. sich zu üerlegen, was kann mein kleiner positiver Beitrag zu diesem Aspekt sein und damit zufrieden sein, den eigenen Teil getan zu haben.

Lösungsorientierung & Kreativität

13. Tipp – Das richtige Problem lösen:
Öfter als wir glauben, erhalten wir Lösungsvorschläge für Probleme, die wir gar nicht haben. Finden Sie zuerst heraus, was das wirkliche Problem ist, bevor Sie es zu lösen beginnen. Bsp.: Das Auto kommt auf der Schneefahrbahn nicht vorwärts. Ein und dasselbe Symptom, kann ganz verschiedene Ursachen haben. Das Auto hat Sommerreifen montiert; der Fahrer drückt zu sehr aufs Gaspedal; der Tank ist leer. Je nachdem, was das Problem ist, danach richtet sich die Lösung. Klingt logisch, ist es aber oft nicht.

14. Tipp – Kreativität:
Kreative Lösungsideen kommen oft, wenn wir das Problem mal beiseite schieben. Dann kommt die Reifezeit, während der die Problemstellung im Unterbewussten weiter arbeitet. Irgendwann, wenn wir gar nicht mehr daran denken oder entspannt sind, trifft uns ein Geistesblitz und ein unverhoffter Einfall taucht plötzlich auf. Eine Idee erreicht uns, die wir als Lösungsweg erkennen und nutzen können.

15. Tipp – Zielfindung:
Es lohnt sich, jedes Problem in ein Ziel zu verwandeln. Stellen Sie sich einfach vor, wie die Situation aussehen würde, wenn sie gelöst ist. Ein Ziel enthält das gewünschte Ergebnis. Es zeigt die Verbesserung im Vergleich zum aktuellen Problem-Stand. So kann aus einem Problem eine Aufgabe werden. Diese Transformation ist ein wesentlicher Schritt, um aus dem Problemdenken herauszukommen.

Zukunftsorientierung & Ausrichtung

16. Tipp – Im Augenblick sein:
Sich bewusst im Hier und Jetzt “verankern”. Wir neigen in der Hektik des Tages dazu zu rennen, weil wir mehr und mehr tun, schneller ankommen, höher oder mehr haben wollen. Damit verlieren wir jedoch den Kontakt zu uns selbst. Eine gute Verankerung in der Gegenwart ist der allererste Schritt, um eine bessere Zukunft zu haben.

17. Tipp – Lebensträume sind willkommen:
„Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben” so Eleanor Roosevelt. „I have a dream“ so Martin Luther King über seine Vision der Zukunft. Wir Menschen sind Sinnsucher. Etwas Bedeutungsvolles tun, dem eigenen Stern zu folgen oder die Lebensträume zu verwirklichen, – das gibt unserem Leben einen Sinn und eine klare Orientierung.

18. Tipp – Freude am Weg:
Das Erfolgserlebnis bei Erreichen eines Zieles verblasst relativ schnell, und in der Regel muss dann ein neues Ziel her, damit sich nicht das Gefühl der inneren Leere einstellt. Ziele sind wertvolle Richtungsgeber und sollten vorerst in den Hinterkopf verschoben werden. Denn eigentlich sollten wir die Reise zum Ziel genießen. Wesentlich ist es, die Freude am Weg und die Freude am Tun zu bewahren.

Netzwerkorientierung & Beziehungen

19. Tipp – Miteinander lachen:
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln. Wann auch immer und wo auch immer, ein Lächeln zeigt eine wohlwollende Haltung zu unseren Mitmenschen. Mehr lachen und mehr miteinander lachen, schaffen eine positive Stimmung.

20. Tipp – Unterstützung bieten:
Fragen wir uns nicht, was der andere für uns tun kann, sondern, was können wir für den anderen tun. Wo steht der andere, was braucht er und wie können wir den anderen unterstützen? Nicht unsere Hilfe aufdrängen um Dankbarkeit oder eine Gegenleistung zu erwarten. Auch nicht dem anderen alle Lasten abnehmen, und ihm damit ein Gefühl von Schwäche zu vermitteln. Wohl dosiert und zum richtigen Zeitpunkt.

21. Tipp – Verstehen statt interpretieren:
Hinhören, was der andere sagt. Ausreden lassen bevor wir antworten. Verstehen wollen, was der andere wirklich meint und nicht Worte zerpflücken. Darauf reagieren, was der andere gemeint hat und nicht darauf, was man selbst in das Gesagte hinein interpretiert. Lernen wir wieder zuzuhören und rückzufragen, wie etwas gemeint ist, bevor wir reflexartig kontern, wenn eine Aussage oder eine Antwort nicht mit unserer Meinung übereinstimmt, oder wir uns verletzt fühlen.

Selbstliebe & Fürsorge

22. Tipp – Fürsorge für den Körper:
Unser Körper dient uns 24 Stunden am Tag. Im Körper laufen ununterbrochen wichtige lebenserhaltende Prozesse ab, ohne unsere bewusste Wahrnehmung. Der Körper arbeitet 24 Stunden für uns. Hier und da meldet sich jedoch der Köper, wo er unser Zutun braucht. Auf die Signale des Körpers zu achten, und dem Köper das zu geben, was er braucht, ist die Basis für die eigene Vitalität und das Wohlbefinden.

23. Tipp – Selbstverwöhnung:
Erwarten Sie nicht von anderen, dass sie Ihre Gedanken lesen. Gönnen Sie sich selbst etwas Gutes und genießen Sie es. Stellen Sie sich selbst zwischendurch die Frage: “Womit kann ich mir eine kleine Freude bereiten, was könnte ich schönes für mich erleben?“ Es lohnt sich, die kleinen Mini-Rituale zu etablieren, wo wir etwas Gutes und Schönes für uns tun. Ein sogenanntes Selbstverwöhnungsprogramm auf dem eigenen Lebens-PC zu installieren.

24. Tipp – Dem “Engelchen” lauschen:
Wer kennt es nicht, den Miesepeter, der hinter dem Ohr sitzt, der seinen kritischen Senf zu allem und überall dazu gibt und uns runtermacht. Die Selbstreflexion ist wichtig, doch wenn die kritische Stimme in uns überhand nimmt, braucht es auch die korrigierende, anerkennende und verständnisvolle Stimme des Engelchens, der es gut mit uns meint. Geben wir dem Engelchen den Raum den es braucht, um selbst das Gute und Schöne an uns selbst zu sehen und zu schätzen.

Es ist kein Meister vom Himmel gefallen und alles kann man lernen, so auch Resilienz als Kompetenz aufbauen. Diese 24 Impulse sollen Sie durch die alltäglichen Gegebenheiten leiten, und dabei Ihre innere Stärke ausbauen. Einen Reiseführer zu lesen, ist nicht das gleiche, wie die Reise selbst zu machen. Daher wünsche ich Ihnen viel Freude beim Ausprobieren, Anwenden und dabei, neue Erfahrungen zu machen.

Ich hoffe sehr, dieser Artikel hat Sie inspiriert und angeregt, den alltäglichen Situationen mit neuen Möglichkeiten zu begegnen und souverän zu meistern.

Dr. Edith Dusch, successway Dr. Edith Dusch

Meine Intention ist es, andere Menschen für ihr persönliches Wachstum zu begeistern und sie darin zu unterstützen. Mein Wirken soll einen Raum öffnen, wo jeder zur Entfaltung und zum Aufblühen inspiriert wird. Es ist mein größter Wunsch, dass alle Menschen in eine positive Energie und in eine erfüllende Beziehung zu sich selbst und zu anderen Menschen kommen. Ich bin Unternehmensberaterin, Trainerin, Erfolgscoach und Autorin für persönliche Entwicklung, für Leadership, für Lebenskraft und für den individuellen Erfolgsweg.

http://www.successway.at

Bei Rückfragen zum Artikel wenden Sie sich
bitte direkt an die im Artikel angegebene Kontaktadresse.

.fusion-widget-area-1 {padding:0px 0px 0px 0px;}.fusion-widget-area-1 .widget h4 {color:#4c5166;}.fusion-widget-area-1 .widget .heading h4 {color:#4c5166;}.fusion-widget-area-1 .widget h4 {font-size:24px;}.fusion-widget-area-1 .widget .heading h4 {font-size:24px;}
Die 8 Schlüssel zur inneren Stärke

Der Beitrag Die 8 Schlüssel zur inneren Stärke erschien zuerst auf Jobbörse und Netzwerk für Naturwissenschaftler /-innen.

Read more https://life-science.eu/resilienz-aufbauen/

Published in life-science
  • FEMS Affiliates Letter - April 2022
    As member of the ÖGMBT you are automatically also member of the Federation of European Microbiology Societies (FEMS). The FEMS Affiliates Letter of April 2022 has the following content:   1. Microbiology News and Events 2. The FEMS Journals 3. Policy Corner 4. Grants Corner 5. Opportunities 6. Extras  
    06.05.2022,
  • FEMS - Get Involved bulletin – April 2022
    The FEMS Get involved bulletin is out! Read the April issue with microbiology research, events and calls. In this bulletin: #FEMSmicroBlog, Podcast & Opportunities Board FEMS Journal News   Deadlines: Meeting Organizer Grants: 1 June 2022 Research and Training Grants: 1 July 2022 Industry Placement Grants: 1 August 2022 Meeting Attendance Grants: 1 September 2022   The ÖGMBT has a very wide international network and is a member of several…
    29.04.2022,
  • FEMS Affiliates Letter - March 2022
    As member of the ÖGMBT you are automatically also member of the Federation of European Microbiology Societies (FEMS). The FEMS Affiliates Letter of March  2022 has the following content:   1. Microbiology News and Events 2. The FEMS Journals 3. Policy Corner 4. Grants Corner 5. Opportunities 6. Extras  
    04.04.2022,
  • FEMS Affiliates Letter - February 2022
    As member of the ÖGMBT you are automatically also member of the Federation of European Microbiology Societies (FEMS). The FEMS Affiliates Letter of February 2022 has the following content:   1. Microbiology News and Events 2. The FEMS Journals 3. Policy Corner 4. Grants Corner 5. Opportunities 6. Extras  
    01.03.2022,
  • FEMS - Get Involved bulletin – February 2022
    The FEMS Get involved bulletin is out! Read the February issue with microbiology research, events and calls. In this bulletin: FEMS Volunteer teams #FEMSmicroBlog, Podcast & Opportunities Board FEMS Journal News FEMS Conference - Late Abstracts Deadlines: Meeting Attendance Grant: 1 March 2022 Meeting Organizer Grant: 1 June 2022   The ÖGMBT has a very wide international network and is a member of several relevant scientific societies like FEMS. ÖGMBT…
    24.02.2022,
  • FEMS Affiliates Letter - January 2022
    As member of the ÖGMBT you are automatically also member of the Federation of European Microbiology Societies (FEMS). The FEMS Affiliates Letter of January 2022 has the following content:   1. Microbiology News and Events 2. The FEMS Journals 3. Policy Corner 4. Grants Corner 5. Opportunities 6. Extras  
    31.01.2022,
  • FEMS - Get Involved bulletin – January 2022
    The FEMS Get involved bulletin is out! Read the January issue with microbiology research, events and calls. In this bulletin: FEMS Conference - Abstract Submission Deadline is extended #FEMSmicroBlog, Podcast & Opportunities Board FEMS Journal News Grants Corner Awards Corner Stories from our FEMS Community FEMS You Tube Channel   The ÖGMBT has a very wide international network and is a member of several relevant scientific societies like FEMS. ÖGMBT…
    31.01.2022,
  • FEBS e-newsletter - January 2022
    As member of the ÖGMBT you are automatically also member of the Federation of European Biochemical Societies (FEBS). The FEBS e-newsletter of January 2022 focuses on:   1. FEBS grants and travel awards 2. FEBS Excellence Awards 3. FEBS Fellowships 4. FEBS YTF grants 5. FEBS bursaries   Upcoming deadlines Institute applications to host FEBS–IUBMB–ENABLE conference 2023: 31 January 2022 2023 event proposals for FEBS Advanced Courses funding: 1 March 2022 Key abstract submission…
    27.01.2022,
  • FEMS Affiliates Letter - December 2021
    As member of the ÖGMBT you are automatically also member of the Federation of European Microbiology Societies (FEMS). The FEMS Affiliates Letter of December 2021 has the following content:   1. Microbiology News and Events 2. The FEMS Journals 3. Policy Corner 4. Grants Corner 5. Opportunities 6. Extras
    22.12.2021,
  • FEMS - Get Involved bulletin – December 2021
    The FEMS Get involved bulletin is out! Read the December issue with microbiology research, events and calls. In this bulletin: With this last bulletin for 2021 we would like to share with you our news, updates, events and publications all embracing our core value at FEMS, connecting people and sharing knowledge.   The ÖGMBT has a very wide international network and is a member of several relevant scientific societies like…
    22.12.2021,
  • Bioblast 2022: BEC Inaugural Conference
    Oroboros Instruments richtet vom 29. - 30. Juni 2022 die Bioblast 2022: BEC Inaugural Conference im Congress Innsbruck aus. Dabei treffen sich internationale WissenschafterInnen, tätig in den Bereichen der mitochondrialen Physiologie und Photosynthese (besonders von Algen), um sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auszutauschen. Die Kongressbeiträge werden im open-access und living communications Journal Bioenergetics Communications (BEC) veröffentlicht und wir sind für Beiträge offen: » Bioenergetics Communications Des Weiteren möchte Oroboros den Mitgliedern der ÖGMBT die Möglichkeit geben,…
    10.05.2022,
  • Erklärvideo zu Totimpfstoffen gegen COVID-19
    Das neue Erklärvideo von Open Science "SARS-CoV-2: Totimpfstoffe" ist fertig - rechtzeitig zum Start der Impfung mit dem Proteinimpfstoff von Novavax! Das Video, das in Kooperation mit dem Doktoratskolleg RNA-Biologie und der FH Campus Wien entstanden ist, erklärt, wie inaktivierte Ganzvirus- und Proteinimpfstoffe gegen COVID-19 hergestellt werden, was sie beinhalten und wie sie wirken.    
    02.03.2022,
  • Labbuddy - Training lab teaching
    We developed a training on teaching in the lab, in which we will provide teachers with tips and tricks that will help them inspire student learning in the lab. Laboratory course teaching fundamentals Teaching seems easy…….. ………until the moment you need to teach! Teaching is a true profession, but everyone can learn how to teach. Do you need to teach because of your Ph.D. study, or are you a teacher…
    27.01.2022,
    by
  • Open Call for Applications: 4 Fellowships 4 Entrepreneurs 2022
    Do you have an entrepreneurial idea that you want to develop under the guidance of experts? Are you ready to sound out your entrepreneurial spirit? Then the LBG Career Center might have the right program for you! Within the 4 Fellowships 4 Entrepreneurs program, you will build foundational knowledge about entrepreneurship, receive support on your journey to launching your ideas, and start on the path to becoming an entrepreneur.Throughout 9 months,…
    18.01.2022,
    by
  • FEBS Junior Sections Talk Series 2022
    FEBS Junior Sections Talk Series 2022 We have planned a series of monthly talks for 2022, alternating academic and career topics, each organized by a Junior Section from a different country. 13th January. Academic. Organized by Junior-GBM (the Junior Section of the German Society, GBM). A talk by Dr Andreas Schlundt, from Goethe University Frankfurt, on “The roles of sequence, structure and dynamics for specific RNA-recognition by proteins". Watch the recorded…
    18.01.2022,
    by
  • BCF Career events
    Activate your career dreams in Life Sciences with BCF Career Are you a newly graduate looking for your first job, a (young) professional looking for the next step in your career or simply interested in enhancing your career? Join our (online) BCF Career Events:   17 February 2022 - BCF Career Event Benelux - Online edition 19 May 2022 - BCF Career Event Netherlands - Jaarbeurs Utrecht 16 November 2022…
    29.12.2021,
    by
  • Chemiereport 8/21
    Chemiereport 8/12- the 8th edition of Chemiereport is out featuring news from life science world in Austria and most importantly covering article under the title  ”ÖGMBT presents career opportunities in the Life Sciences”.  In the article ÖGMBT interim manager Andrea Bauer speaks on all the ways ÖGMBT and ÖGMBT-YLSA explore possibilities for young life scientists in the field. More so by organizing variety of career events, presenting job profiles on…
    29.12.2021,
    by
  • YSF (Young Scientists Forum) 2022 Portugal
    2022 IUBMB–FEBS–PABMB Young Scientists’ Forum (YSF 2022) will be held just ahead of – and in conjunction with – the joint 25th IUBMB, 46th FEBS and 15th PABMB Congress. The exciting YSF 2022 will take place at Vimeiro, located on the Portuguese coast alongside a peaceful beach with a fantastic view of the endless Atlantic Ocean. The YSF 2022 meeting will bring together around 120 selected young researchers in biochemistry…
    24.11.2021,
    by
  • IUBMB grants
    IUBMB grants- There is variety of travel and fellowship grants for young researchers from International Union of Biochemistry and Molecular Biology with upcoming deadlines.  Check it out here.
    04.11.2021,
    by
  • FEBS-IUBMB-ENABLE 2022 Symposium – a PhD and Postdoc meeting
    FEBS-IUBMB-ENABLE are now looking for an academic institution (either a university or a research institution) in Europe with a strong research background in molecular life sciences and an active PhD community to host the November 2022 conference. This event will be organized by a committee of young researchers belonging to the four ENABLE institutions (core institutions, as listed above) plus the selected host institution (associated institution). It will be organized…
    25.08.2021,
    by
  • welcome – employer2
    Jobbörse und Netzwerk für Naturwissenschaftler /-innen.fusion-body .fusion-builder-column-0{width:100% !important;margin-top : 0px;margin-bottom : 0px;}.fusion-builder-column-0 > .fusion-column-wrapper {padding-top : 0px !important;padding-right : 0px !important;margin-right : 1.92%;padding-bottom : 0px !important;padding-left : 0px...
    20.05.2022,
  • Kleider machen Leute
    “Kleider sind enorm wichtig – ganz besonders für eine Frau. Sonst könnten Journalisten gar nichts über sie berichten. Sie recherchieren sorgfältig, ob ein Kleid schon bei einem anderen Anlass ausgeführt wurde, ob es zur Figur und Frisur der Trägerin passt, wer dasselbe Modell ebenfalls schon einmal getragen hat und wer von den beiden be...
    17.05.2022,
  • Roller coaster for Valneva’s inactivated Covid-19 vaccine
    Valneva SE announced that the United Arab Emirates (UAE) granted emergency use authorization for its inactivated, adjuvanted COVID-19 vaccine, VLA2001. With the approval of the United Arab Emirates (UAE), this is the second approval in the Gulf countries. But at the same time Valneva SE has received a notice from the European Commission (“EC”) of i...
    16.05.2022,
  • Wertvolle Mikronährstoffe aus Reststoffen der Lebensmittelindustrie gewinnen.
    Trester: von oben im Uhrzeigersinn: Weintrauben, Karotten, Johannisbeeren, Apfel, ApfelbeerentresterAntioxidantien sind Stoffe, die Zellen vor Stress schützen können und werden daher häufig Lebensmitteln aber auch Kosmetika zugesetzt. Pressrückstände der Fruchtsaftproduktion beinhalten noch wertvolle, natürliche Antioxidantien.Trester Up-Cycling...
    14.05.2022,
  • Employer Expertentipp #3
    .fusion-body .fusion-builder-column-0{width:16.6666666667% !important;margin-top : 0px;margin-bottom : 0px;}.fusion-builder-column-0 > .fusion-column-wrapper {padding-top : 0px !important;padding-right : 0px !important;margin-right : 11.52%;padding-bottom : 0px !important;padding-left : 0px !important;margin-left : 11.52%;}@media only screen and...
    13.05.2022,
  • Wie Ameisen ihre Seuchen selbst bekämpfen
    Insekten haben keine Krankenhäuser doch sie haben erfolgreiche Strategien entwickelt, wie sie sich gegen Seuchen schützen. Kommen Ameisen mit einem Krankheitserreger in Kontakt, passen sie ihre Ernährung an und ergänzen diese mit einer sonst schädlichen Substanz. Umstellung der Ernährung zur Seuchen BekämpfungEin Team rund um Dalial Freitak,...
    13.05.2022,
  • Nachhaltigkeit auf Hütten und beim Bergsport
    Foto: Watzmannhaus, (c) Yvonne Lesewa,Die Sektion München des Deutschen Alpenvereins e. V. und das Institut für Geographie der Universität Innsbruck haben erstmals die Zusammenhänge verschiedener Faktoren zur nachhaltigen Bewirtschaftung alpiner Stützpunkte wissenschaftlich untersucht. Insgesamt knapp zweieinhalb Jahre dauerte dieses Projekt „Alp...
    12.05.2022,
  • Valneva testet inaktivierten Impfstoffkandidat für Booster-Impfung
    Kann der inaktivierte Ganzvirus-Impfstoffkandidat VLA2001 von Valneva als Auffrischungs-Impfung nach einer mRNA-Covid-19 Impfung verwendet werden? Diese Frage überprüft aktuell Valneva SE in einer heterologen Booster-Studie. Die Studie VLA2001-307 wird die erste klinische Studie des Unternehmens sein, die Booster-Daten, entweder nach Erstimpfung...
    11.05.2022,
  • Energie verlustfrei lagern – ein Schlüssel zur Energiewende?
    Lena Schmieder und Harald BürgmayrJetzt die Wärme speichern und im Winter damit heizen – wer möchte das nicht. Ist es ein Ding der Unmöglichkeit? Die TU Wien erfand einen chemischen Wärmespeicher, mit dem Energie monatelang verlustfrei gelagert und im Winter damit geheizt werden kann. Ein patentierter chemischer Reaktor macht dies möglich.Die...
    10.05.2022,
  • Die vielen Wirklichkeiten
    “Ich bin blau, ich bin rot und ich bin grün. Jeder von euch sieht mich anders und jeder sieht mich richtig. Die Wirklichkeit entsteht im Auge des Betrachters. Welche Farbe ihr seht, hängt ganz davon ab, was für euch gerade wichtig ist, welche Erfahrung ihr im Leben bisher gemacht habt, welches Wissen ihr mitbringt, wonach ihr die größte Sehn...
    10.05.2022,